AMG Intensivtransport

 

        INTENSIVTRANSPORT

   

 

 

Die AMG verfügt über 2 Intensivtransportwagen, die entsprechend der Anforderung mit einem Rettungsassistent oder Arzt besetzt werden.

Diese Fahrzeuge sind nach DIN ausgestattet und ermöglichen dem entsprechend ausgebildetem Personal Patienten zu befördern, die auf dem Transport intensiv-therapeutisch behandelt bzw. überwacht werden müssen.

Im Jahr 2004 wurde das Rettungsdienstgesetz in Berlin geändert. Alle Notfallpatienten müssen jetzt zwingend durch die Kräfte der Notfallrettung transportiert werden.
Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen den Intensivtransport in der bisher gekannten Form nicht mehr durchzuführen.

Wir führen keine Leistungen in der Notfallrettung durch. In Notfällen rufen Sie bitte die Berliner Feuerwehr unter der  Rufnummer 112.
 

 

 

     
 
     
  Anfang