AMG Hausnotrufzentrale

Sorgenfrei zu Hause leben ...

zur amg Homepage

AMG - Hausnotrufzentrale
                    

Wir sind 24 Stunden am Tag für Sie da.

Der AMG Hausnotruf- Service gibt Ihnen das
beruhigende Gefühl, nie allein zu sein.


Knopfdruck genügt.

 

Rosemarie Paul (70):
"Seit 6 Jahren lebe ich allein zu Hause. Ich kann ja fast alles noch selbst machen, doch etwas unsicher bin ich schon. Es könnte ja doch mal etwas passieren. Da kam mein Sohn auf die Idee mit dem Hausnotruf- Service."

 

Halsband mit dem roten Knopf für den Notfall

          In Form einer Armbanduhr
                                                          mit dem
Knopf
                                                             (Funkfinger) für den Notfall
 

An unsere Hausnotrufzentrale sind zur Zeit circa 400 Teilnehmer mit  Hausnotrufgeräten angeschlossen. Unsere Erfahrungen bestätigen den grossen Nutzen eines Hausnotrufanschlusses, weil mit dieser Einrichtung vor allem (aber nicht nur) älteren und körperlich eingeschränkten Bürgern die Möglichkeit gegeben wird, auf ganz einfache und auch günstige Weise in einem Notfall zu jeder Zeit die erforderliche Hilfe schnell zu erhalten.

Wir haben in der zurückliegenden Zeit schon in schwierigen und auch lebensbedrohenden Situationen rettend eingreifen können.

Das Hausnotrufsystem funktioniert einfach und wirksam. Jeder Teilnehmer erhält von uns ein seit Jahren bewährtes Hausnotrufgerät der Firma Bosch. Das Gerät wird beim Teilnehmer installiert und über eine normale Telefonleitung mit der Hausnotrufzentrale verbunden.

Im Notfall genügt tatsächlich ein einfacher Knopfdruck auf das zum Gerät gehörende Armband oder eine Halskette und sofort meldet sich die Hausnotrufzentrale. Sofort nach Eingang des Notrufes veranlasst die –rund um die Uhr mit Fachpersonal besetzte- Hausnotrufzentrale die vereinbarten oder erforderlichen Maßnahmen (informieren der Angehörigen, der Hauskrankenpflege oder des zuständigen Rettungsdienstes).

Bei allein lebenden Patienten mit einer anerkannten Pflegestufe übernehmen die Pflegekassen die Kosten für ein Hausnotrufgerät nach einem entsprechenden Antrag. Selbstverständlich können Sie ein Hausnotrufgerät auch selbst kaufen oder mieten.

 

Wenn Sie sich für unseren Hausnotrufservice entscheiden, folgt dieser Ablauf:

1.    Für die Einrichtung des Systems in Ihrer Wohnung schließen Sie einen Vertrag mit der AMG ab und erhalten anbei ein Teilnehmer-Vertragsformular. 

2.   Sie erhalten eine Angebots- und Preisliste, nach der Sie sich entscheiden können, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen möchten.

Falls Sie Leistungen der Pflegekasse in Anspruch nehmen können, erhalten Sie das dafür erforderliche Antragsformular In diesem Falle schließen wir den endgültigen Teilnehmer-Vertrag nach der Zusage Ihrer Krankenkasse ab.

3.   Sie erhalten das Formular eines Notfall-Planes. Darin sollten Sie festlegen, wer im Notfall zu informieren ist (Anschriften, Telefonnr.), wie der Zugang zu Ihrer Wohnung geregelt ist etc. Bitte besprechen Sie diesen Plan mit Ihren Angehörigen, evtl. mit Ihrem Arzt oder Pflegedienst. Dieser Plan ist Ihre Anweisung, nach der  in unserer Zentrale gearbeitet wird, wenn sie einen Notruf veranlassen.

4.  Bitte teilen Sie uns mit, welche Serviceleistungen Sie über den Notfall hinaus von uns in Anspruch nehmen möchten. Wir bemühen uns, Ihren Wünschen gerecht zu werden.


Wenn diese Formalitäten abgeschlossen sind, schließen wir umgehend ein Gerät bei Ihnen an, unsere Zentrale steht Ihnen Tag und Nacht zur Verfügung.

In dringenden Fällen können wir Ihnen auch sofort ein Notrufgerät zur Verfügung stellen.

Wir würden uns freuen, Sie sicherer und gut betreuen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Hausnotrufteam


Anfang